Besuch des Landtagsgebäudes in Stuttgart

Eine Projektgruppe des Lothar-Christmann-Hauses besichtigte das erst im Mai diesen Jahres wieder eröffnete, sanierte und erweiterte Landtagsgebäude.

Die Besucher waren beeindruckt vom Plenarsaal, den Räumen für die in der 16. Wahlperiode befindlichen 5 Fraktionen, den Sitzungszimmern und auch dem unterirdischen Bürger- und Medienzentrum. Vor allem der Plenarsaal, der nun hell und freundlich ist, wirkt offen und transparent. Die Gruppe war sich einig, dass die Sanierung gelungen ist.

Die interessante und aufgelockerte Führung von Frau Gräsle ließ kein Fragen offen und es entstanden rege Gespräche über die  Arbeit im Landtag. Unterstützt und ergänzt wurde dies von einer Mieterin aus dem Lothar-Christmann-Haus, die viele Jahre in diesem ehrwürdigen Gebäude gearbeitet hat. Dank auch an Herrn Dürig, der durch sein Engagement diesen Ausflug erst möglich gemacht hat.

Die Gruppe war sich einig, dass die Arbeit des Parlament nun mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgt wird.