Neu gestaltete Wohnbereiche eingeweiht

Am Freitag, 26.04.2019, um 16 Uhr wurden in einer kleinen Feierstunde die vom Gesetzgeber geforderten neu gestalteten Wohnbereiche im Lothar-Christmann-Haus in Stuttgart-Hoffeld nach fast einjähriger Bauzeit eingeweiht.

Geschäftsführer Jürgen Dittrich konnte die über 100 anwesenden Bewohner, beteiligten Handwerken und Gästen informieren, dass ca. 1,1 Mio Euro investiert wurden, um den verschiedensten Anforderungen der aktuellen Heimbauverordnung gerecht zu werden. Sein besonderer Gruß galt Hans-Ulrich Nirngart, dem federführenden Architekten.

Die von außen sichtbare markanteste Veränderung, ein neuer Außenaufzug, vom Stuttgarter Graffiti-Künstler Chris Jeroo Ganter perfekt gestaltet, war vom technischen Dienst gekonnte verhangen worden. Erst auf das Kommando von Hausdirektorin Elisabeth Dittrich an ihre Mannen in luftiger Höhe: "Lasst die Hüllen fallen", konnten die Anwesenden das gelungene Werk bewundern.

In der Hoffnung, dass dieser tolle Blickfang lange Zeit Wind und Wetter trotzen möge, konnte sich jeder anschließend in lockerer Atmosphäre mit Speis und Trank stärken.

Ein Kurz-Video "Männer, lasst die Hüllen fallen...", finden Sie hier auf unserer Facebook-Seite. Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Facebook-Seite aufrufen, gelten die Datenschutzbestimmungen von Facebook.